TPL_WILA_OPEN_MENU

Remscheid: Multifunktionale Fläche in der Umsetzung

Die Fläche zur multifunktionalen Nutzung im Gewerbegebiet Großhülsberg (Remscheid) stand bereits zu Beginn der zweiten Förderphase des Projekts fest. Seitens des Unternehmensnetzwerks Großhülsberg wurde schon früh der Wunsch nach einem einen Treffpunkt im Grünen geäußert, um Arbeiten, Meetings, Sport etc. mit dem Aufenthalt im Freien zu verbinden.

Zur Umsetzung wurde städtisches Grundstück im Gewerbegebiet Großhülsberg ausgewählt, das schwerpunktmäßig als grüner „coworking space“ entwickelt wird. Die Planung des Bereichs basiert auf Entwürfen von Studierenden des Fachbereichs Architektur der RWTH Aachen und der TU Darmstadt, die diese in einem Stehgreif erarbeitet haben. Ausgewählt von Vertreter*innen der ansässigen Unternehmen und dem Projektteam wurde der Entwurf der Studentin Selina Altenberger. Das Plankonzept wurde im weiteren Verlauf vom Planungsbüro Arvensis im Hinblick auf ökologische Aufwertungsmaßnahmen weiterentwickelt und von der Remscheider Projektkoordinatorin final planerisch konkretisiert.

Die Fläche befindet sich aktuell im Bau. Anfang März wurden noch die letzten Bäume gepflanzt und dann freut sich das Projektteam auf die Übergabe an das Unternehmensnetzwerk Großhülsberg.

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer