TPL_WILA_OPEN_MENU

Transfer in weitere Städte

Der im Projekt entwickelte Baukasten bezieht sich sowohl auf Potenziale für Maßnahmen als auch auf Empfehlungen zur Vernetzung, die aus Netzwerkanalyse und Praxis heraus entwickelt werden. Dieser Baukasten soll nicht nur den Modellkommunen dienen und in den Pilotgebieten zum Einsatz kommen, sondern ist so ausgerichtet, dass er auch anderen Akteuren nutzen kann.

Im Projektverlauf werden zu diesem Zweck jährliche Transferveranstaltungen in wechselnden Orten angeboten, zu denen interessierte Kommunalvertreter/innen eingeladen sind. Zudem werden auch in den Modellstädten Unternehmen außerhalb der einbezogenen Gewerbegebiete angesprochen und beraten.
Insgesamt besteht für interessierte Kommunen und Unternehmen die Möglichkeit, sich kostenlos über das Projekt von Expert/innen beraten zu lassen und in der eigenen Stadt Kooperationsveranstaltungen mit dem Projektteam durchzuführen, um das Interesse bei Unternehmen und Kommunalverwaltung abzufragen. Im Idealfall entsteht dadurch eine Mentoringpartnerschaft, bei der die Interessenten bei der Umsetzung einiger Module des im Projekt entstandenen Baukastens eng betreut werden.

Verbundskoordination

Verbundpartner

Logo Universität Osnabrück

GNF Logo

Pilotstädte

Stadt Frankfurt Logo

Stadt Remscheid Logo

Förderer