TPL_WILA_OPEN_MENU
Foto: © H. Boisserée

Foto: © H. Boisserée

Coronex Electronic GmbH

Maßnahme: Flächensparendes Bauen
Kommune: Ratingen

Weniger Versiegelung dank flächensparendem Bauen

Die Firma Coronex Electronic GmbH ist ein führender Fertigungsdienstleister für elektronische Baugruppen und Produkte. Das Unternehmen liefert Lösungen an Kunden  in den Bereichen Telekommunikation, Bergbau sowie Mess- und Automatisierungstechnik. Nicht nur innerhalb seiner Produktion legt die Konzernleitung Wert auf nachhaltige Lösungen. Auch bei der Konzeption des Firmenstandorts wurde mit der bestmöglichen Ausnutzung der Flächen eine nachhaltige Lösung gewählt. Daher wurde unter dem Gebäude eine einstöckige Tiefgarage gebaut. Dadurch konnte auf große Flächen für Parkplätze verzichtet werden.

Die Firma hat diese Entscheidung nicht bereut. Neben der geringeren Versiegelungsrate sind auch die kurzen Laufwege für die Firmenmitarbeiter/innen und Besucher/innen von großem Vorteil. Weitere Maßnahmen zur Flächeneinsparung könnten auch oberirdische Parkgaragen und oder eine gemeinsame Nutzung von Flächen wie Parkplätze oder Betriebsgebäuden sein.

Kommentar Stefan Hauf, Geschäftsführer:

„Durch die Nutzung der Tiefgarage ist es uns möglich, wenig Fläche zu verbrauchen und alles an einem Ort unterzubringen. Auf diese Weise ist eine Niederlassung in der Nähe von Ballungsgebieten problemlos möglich."

 

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer