TPL_WILA_OPEN_MENU
Foto: © Mitsubishi Electric Europe B.V.

Foto: © Mitsubishi Electric Europe B.V.

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Maßnahme: Schaffung von Regenrückhalteräumen
Kommune: Ratingen

Erholungsraum für die Belegschaft – und die Natur

Auf dem Außengelände seiner deutschen Niederlassung in Ratingen hat Mitsubishi Electric einen vielfältigen Naturraum mit Wasserlauf geschaffen, der als Aufenthalts- und Erholungsraum für die Mitarbeiter gedacht ist. Brücken laden zum Überqueren des mäandernden Wasserlaufs ein, der von Staudenbeeten und Obstbäumen umgeben, Rast und Ausgleich zum Arbeitsalltag bietet. Durch die naturnahe Gestaltung des Regenrückhaltesystems können gleich mehrere Ziele verfolgt werden. Neben der Steigerung der Attraktivität und Biodiversität des Ortes wird die Versickerung und Speicherung von Niederschlagswasser ermöglicht.

Kommentar Monika Meier, Manager Enterprise Compliance, Mitsubishi Electric Europe B.V., Niederlassung Deutschland:

„Durch eine naturnahe Umgestaltung des Außengeländes am Mitsubishi-Electric-Platz in Ratingen möchten wir einen nachhaltigen Beitrag zur ökologischen Vielfalt von Flora und Fauna leisten. Schön ist auch, dass wir den Wasserlauf als Retentionsfläche in die Gestaltung integrieren konnten.“

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer