TPL_WILA_OPEN_MENU
Foto: © Fa. Viessmann

Foto: © Fa. Viessmann

Dr. Thomas + Partner GmbH & Co (TUP)

Maßnahme: Einsatz von Wärmespeichern
Kommune: Stutensee

Energieautark mit Wärmespeicher

Als die Intralogistik-Software-Firma Dr. Thomas und Partner GmbH (TUP) vor einigen Jahren ihren neuen Firmensitz in Stutensee (bei Karlsruhe) plante, stand fest, dass hier neueste, energieeffziente Technologien genutzt werden sollte. Dabei wurde neben einem Dachabsorber für Umweltenergie ein saisonaler Eis-Latentwärmespeicher von vier Metern Höhe und gut sieben Metern Durchmesser eingesetzt. Als intelligentes Speichermedium für Wärme und Kälte sorgt er dafür, dass das Gebäude in Verbindung mit der Photovoltaikanlage energieautark beheizt und gekühlt wird. Nur der Strom für die Lüftungsanlage muss aktuell noch eingekauft werden.

Der Vorteil dieser Art von Wärmspeicherung liegt darin, dass sie im Winter zu Heizzwecken und im Sommer zur Kühlung verwendet werden kann. In Gewerbegebieten mit vielen Nachbarunternehmen ließe sich auf diese Weise auch eine gemeinsame Nutzung realisieren, wenn eine Koordination mit der Bebauung von Nachbargrundstücken möglich ist.

Kommentar von Mathias Thomas, Geschäftsführer:

"Bei der Planung bot sich uns die einmalige Gelegenheit, frische Ideen einfließen zu lassen und ein Gebäude zu bauen, das zu unserem auf Nachhaltigkeit und Innovation ausgerichteten Firmenspirit passt. Heute ist klar: Neue Wege in Sachen Energieeffizienz und Gebäudetechnik zu gehen, war die absolut richtige Entscheidung – auch in ökonomischer Hinsicht."

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer