TPL_WILA_OPEN_MENU

14. September: Online-Seminar – Wie kann nachhaltige Entwicklung von Gewerbegebieten langfristig funktionieren?

14.09.2021, 10:15 Uhr – 11:30 Uhr
Netzwerk Gewerbegebiete im Wandel

Viele Gebiete haben bereits erste Erfolge und Umsetzungen vorzuweisen. Doch wie kann man dafür sorgen, dass die nachhaltige Entwicklung von Gewerbegebieten auch langfristig gefestigt und verstetigt wird?

In diesem Online-Workshop wird diskutiert, welche Strukturen und Instrumente notwendig sind, um Nachhaltigkeit in Gewerbegebieten dauerhaft zu implementieren. Der Referent Moritz Schmidt der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V (LAG21) zeigt auf, welche Strategien Kommunen einsetzen können, um dauerhafte nachhaltige Strukturen zu schaffen.
Vorab berichten Carolin Schack, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Osnabrück, und Dr. Anke Valentin, Geschäftsführerin des Wissenschaftsladens Bonn, brandaktuell aus den Ergebnissen von Befragung, Interviews und Diskussionen mit Gewerbegebietsmanager*innen und Expert*innen.

In der nachfolgenden Diskussion ist Raum für Fragen zu den Vorträgen sowie für den Austausch zur langfristigen Verankerung von Veränderungsprozessen in Gewerbegebieten. Das kostenlose Online-Seminar wird im Rahmen von „Grün statt Grau – Gewerbegebiete im Wandel“ organisiert, die Veranstaltungsplattform ist ZOOM.

Im Vorfeld der Veranstaltung können Sie noch bis zum 9.09.2021 einer Umfrage der Universität Osnabrück für Kommunen zum Thema Verstetigung teilnehmen. Folgender Link führt zur Umfrage Website der Universität Osnabrück

Anmeldung

Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (begrenzte Teilnehmerzahl).

Anmeldeschluss: 10. September 2021

Verbundskoordination

Verbundpartner

GNF Logo

Kommunale Verbundpartner

Stadt Remscheid Logo

Förderer